Nun kommen wir zum Eingemachten: der Preis. Dieses Fernglas kostet rund 1.945,00 €. Da stattet sich der ein oder andere schon einmal mit einer Waffe und Zielfernrohr aus. Die beiden größeren Geschwister kosten 200 € mehr und das 56er-Nachtglas kann für 2.345,00 € in den eigenen Besitz wechseln. Sie wissen, dass Sie bei Blaser nicht nur das Produkt, sondern auch den Namen, das Aussehen und das „Standing“ hinter der Marke kaufen. Für Blaser-Fans ist es sicherlich ein Muss, auch eines der Ferngläser zu kaufen und gewiss vervollständigt sich die Produktpalette auch noch um Zielfernrohre mit dem Argali-Logo, sodass der Kunde eigentlich alles, was für die Jagd benötigt wird, aus dem Hause Blaser kaufen kann.

Fakt ist, Sie bekommen für Ihr Geld ein gutes und praxistaugliches Fernglas. Über die Testmonate hat es auch qualitativ einen guten Eindruck gemacht. Nun müssen wir natürlich ein paar Jahre abwarten, um sagen zu können, wie es mit der Qualität und dem Service nach harten Jahren im täglichen Einsatz aussieht und ob es mit bewährten Firmen wie Zeiss und Swarovski mithalten kann. Ich freue mich schon auf meinen Afrikaurlaub im September, wo es sicherlich einen schlanken Hals auf den Pirschgängen machen wird.


Laden...