Image

Ein sicherer und komfortabler Gewehrriemen trägt das wichtigste Werkzeug das wir auf der Jagd nutzen - unsere Waffe. Demnach sollte auch dieser ein verlässlicher und robuster Ausrüstungsgegenstand sein. Wir haben uns mal angeschaut, womit die Finnen ihre Waffen tragen.

Jeder der seine Waffe einmal über einen längeren Zeitraum oder über eine längere Strecke getragen hat, weiß, dass diese mit der Zeit sehr schwer werden kann. Besonders bei der Auslandsjagd, bei welcher oft längere Strecken als im Heimischen Revier zurückgelegt werden müssen, merkt man jeden Gramm, der zu viel ist. Der „Sicherheit Light-Weight“-Gewehrriemen von der Marke 3GHR aus Finnland, wirkt diesem Problem entgegen.

Der Gewehrriemen scheint zunächst nicht mehr oder weniger zu sein, als ein klassischer Gewehrriemen, doch das „mehr“ steckt hier, wie immer, im Detail. Gefertigt aus strapazierfähigem Nylongewebe ist der Gewehrriemen unanfällig gegen äußere Witterungseinflüsse und bedarf absolut keiner Pflege. Ein breites Gummipolster gibt einen sicheren Halt und ein angenehmes Tragegefühl auf der Schulter. Ebenso wird der Gewehrriemen mit zwei Schnellverschlussriemenbügel ausgeliefert, sodass man diesen sofort montieren kann. Durch einfaches Montieren der Riemenbügel an den Ösen der Waffe ist der Riemen schnell und sicher befestigt und kann bei Bedarf problemlos abgenommen werden. Der eigentliche Clou verbirgt sich in einer Art zweitem Riemen, der über dem ersten und breiteren Schulterstück liegt. Dieser dünnere Riemen kann über einen robusten Clip so eingestellt werden, dass dieser wie ein Rucksack funktioniert. Beide Riementeile liegen nun über den Schultern und das Gewicht wird optimal verteilt. Eine andere Variante ist, den dünnen Riemen unter dem Arm hindurch zu ziehen und so die Waffe fest auf dem Rücken zu fixieren. Dieses ist besonders beim Durchgehen oder Nachsuchen praktisch, wo es wichtig ist, beide Hände frei zu haben. Soll die Waffe zum Einsatz kommen, kann der Clip durch einfaches Zusammendrücken sehr schnell gelöst und die Waffe in den Anschlag gebracht werden. Die elastischen Bänder federn das Gewicht der Waffe bei Sprüngen oder schnellem Laufen sehr gut ab. Der Gurt lässt sich auf jede Körpermaße einstellen und kann ebenso als normaler Gewehrriemen getragen werden. Ein kleines aber innovatives Produkt für die Jagd, welches zwar das Rad nicht neu erfindet, jedoch einige nützliche Features in einem Produkt vereint. Der getestete Riemen hält die Waffe an Ort und Stelle und sorgt für einen guten Tragekomfort, ob im heimischen Revier oder in fremden Gefilden. Die Finnen sind bekannt dafür aktiv zu jagen, für Sie ist ein verlässliches Produkt unabdingbar.

Der Riemen kostet in der getesteten Ausführung 69 €.


Laden...