Image

Ein perfekteres Testgebiet konnte es also nicht geben. Unter der Hose trug ich noch lange Unterwäsche, obenrum ebenfalls und noch einen dicken Pullover sowie meine geliebte Heizweste von Alpenheat. Nach der Woche, kann ich berichten: Das erste Mal konnte ich eine solche Jagd richtig genießen, denn ich habe nicht gefroren. Ich brauchte an den meisten Tagen nicht einmal meine Heizweste aktivieren. Es war wunderbar und ist gleich ein ganz anderes Jagen. Viele Frauen werden verstehen, was ich meine. Tausend Schichten, Thermounterwäsche, Fliespullover, Wolldecken, Hochsitzheizungen und dennoch ist es nicht angenehm warm, sondern gerade auszuhalten. Liebe Männer, auch für Sie gibt es diese Kombination, also fühlen Sie sich genauso angesprochen.

Die Hose ist eine Latzhose, was ich für die erste gute Idee halte, so bleiben die Nieren und der Rücken warm, auch wenn man sich hinsetzt – kein lästiges rausrutschen von T-Shirts oder hochgezogene Jacken. Die Hosenbeine sind bis fast ganz oben mit einem Reißverschluss versehen, sodass Sie zum einen die Hose einfach über eine dünne Hose anziehen können, ohne dabei Ihre Schuhe ausziehen zu müssen und zum anderen können Sie damit anfangs noch „lüften“. Gerade im Auto oder morgens beim Treffpunkt ist es meist noch nicht so kalt und sie können die Hosenbeine, je nach Temperatur, öffnen. Ich habe die Hose bei kalten Temperaturen immer mit im Rucksack und ziehe sie auch bei Drückjagden über. Entweder noch am Auto oder wenn der Weg lang ist, am Hochsitz. Der einzige wirkliche Nachteil, aber nur für Frauen, ist, dass die Gurte der Hose keinen Verschluss haben, dass heißt, wenn Sie mal für „kleine Jägerinnen“ müssen, dann muss die Jacke erst ausgezogen werden, damit die Träger ausgezogen werden können – hier muss noch eine Verbesserung seitens der Firma erbracht werden. Ansonsten hat die Hose noch zwei Schubtaschen für die Hände und ist wirklich äußerst warm. Ich empfehle Ihnen bei einem Kauf, gleich eine Nummer größer zu nehmen, so können Sie sicher noch eine andere dünne Hose unterziehen, ohne dass es eng wird.


Laden...