Image

In diesen Einstellungen ist es in der Praxis beispielsweise leichter, nach kurzer Todesflucht im Unterholz verendete Stücke aufzufinden. Hier hat die an sich kleine Zoomleistung des Gerätes auch einen Vorteil, da sich dadurch das Sehfeld entsprechend groß halten lässt. Dieser Vorteil gegenüber etwa den deutlich leistungsstärkeren Pulsargeräten lässt sich auch bei der Kampfpirsch auf Schwarzwild im Mais ausspielen – eine Jagdpraxis, die allerdings bei sicher 95% aller deutschen Jäger ohnehin keine Rolle spielt… Ebenfalls anders als bei den WärmebildGERÄTEN von Pulsar ist das Guide eine echte WärmebildKAMERA, da durch längeres Gedrückthalten des Zoom-Knopfes auch Bilder aufgenommen werden können. Diese können sogar im livestream direkt auf einem Smartphone wiedergegeben werden.

Damwildgatter: Kein Zoom
Damwildgatter: 2facher Zoom
Damwildgatter: 4facher Zoom

Laden...