Image

Die Sommer meines bisherigen Lebens verbrachte ich fast alle in einem kleinen roten Schwedenhaus in der Heimat Astrid Lindgrens: Småland. Dank meiner Familie, genauer gesagt, dank meiner Großmutter, die damals mehr oder weniger spontan entschied, nicht mehr zum Wandern nach Tirol zu fahren, sondern aus abwechslungsfreundlichen Gründen lieber den Weg gen hohen Norden einzuschlagen - ein Entschluss, der nicht nur sie, sondern vielmehr auch meinen Vater entsprechend geprägt hat! - bin ich mit diesem Land aufgewachsen. Denn wie das Leben so spielt, kam es auch für meine Großmutter anders als eigentlich gedacht: Sie hatte ihr Herz nach einigen Urlauben ganz und gar verloren, kaufte kurze Zeit später ein kleines Ferienhäuschen für die Familie, das seither Jahr für Jahr gewachsen ist und nun, wie meine Großmutter zu sagen pflegt, einen genauso eigensinnigen Eindruck vermittelt wie die Familie. Passt also.

Ich habe Schweden folglich relativ schnell kennen und lieben gelernt, kann und will es mir nach 25 Jahren nicht mehr aus meinem Leben wegdenken. Der Großteil meiner Kinderfotos ist in diesem Land entstanden. Dass ich schon im Säuglingsalter in den Genuss der schwedischen Natur kommen konnte und im Laufe der Jahre während meiner Schulferien eine Räubertochter sein durfte, die jede freie Minute an der frischen Schwedenluft verbrachte, dort Wald, Wiesen und Umgebung auf eigene Faust, bei Zeiten auch auf dem Mofa erkundete, in Bäume kletterte, kleine Frösche fing und immer, immer wieder mit Anlauf in den See sprang, bedeutet mir unheimlich viel. Ich hätte mir wahrhaftig keine schönere Kindheit vorstellen können. So kam es, wie es kommen musste: Als richtiges „Papakind“ war ich fortan geprägt. Mein Kinderherz schlug also bereits recht früh im grünen Takt, so zählte ich fünf Jahre, als mein Vater mich - endlich! - das erste Mal mit auf den Ansitz nahm. Zunächst „nur“ im heimischen Revier in Mecklenburg-Vorpommern, kurze Zeit später hatte ich dann aber auch schon Elchjagd-Premiere Die jagdliche, naturliebende Grundsteinlegung war somit ziemlich erfolgreich und hat mir seither Erinnerungen geschenkt, die ich zeit meines Lebens wohl nicht so schnell vergessen werde…


Laden...