Image

Wir haben uns im letzten Frühjahr, also vor ca. einem Jahr, eine klappbare Scherenleiter von der Firma „Ansitzeinrichtungen“ angeschafft. Für 159,00 Euro (plus Transportkosten) eine wirkliche Alternative zum Selberbauen. Nicht nur, dass dies meist sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, man benötigt auch einen guten Plan und das technische sowie handwerkliche Geschick. Hinzu kommen die Materialien... Wer hier also Nerven und Zeit sparen möchte, stößt bei dieser Leier sicher auf ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Nach einem Jahr gibt es an dem Sitz nichts zu beanstanden, dabei war er durchgehend dem Wetter ungeschützt ausgesetzt. Da wir in etwas höheren Lagen jagen, lag dort auch das ein oder andere Mal Schnee, bis auf eine gewisse Ausbleichung ist nichts merklich passiert. Es bleibt natürlich abzuwarten, was in den kommenden Jahren mit der Leiter passiert, es empfiehlt sich auf jeden Fall einmal jährlich einen Schutz aufzutragen. Der bringt nicht nur eine gewisse Hartnäckigkeit gegen raues Wetter, sondern auch ein dunkleres und somit unauffälligeres Erscheinungsbild.

Für den Transport lässt sich die Leiter zusammen klappen, sodass sie zwar in ihrer Länge bestehen bleibt, aber nur noch einige Zentimeter breit ist. Zu dem Hochsitz kann man auch noch einige Haken bestellen, wo dann die Waffe einen sicheren Platz findet oder der Rucksack fixiert werden kann.

Auf dem Bild sind die Haken an einem anderen Hochsitz befestigt.

Details zur Leiter:

  • Auflagehöhe 2,35 m

  • klappbares Fuß- und Sitzbrett

  • verstellbare Vorderauflage, um es der eigenen Größe anzupassen

  • Sicherungshebel für alle beweglichen Teile, damit beim Transport nichts klappert oder kaputt geht

Zu unseren geliebten, feststehenden Kanzeln sind leichte und einfach zu bewegende Sitze, wie dieser sehr wichtig. Wer weitere Informationen haben möchte, findet diese unter www.ansitzeinrichtungen.de


Laden...