Image

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an den "Königsfasan" denken? Die meisten von uns sehen wohl das außerordentlich bunte Federkleid vor sich oder sein langes Spiel - mir kommt allerdings Anderes in den Sinn...

Als ich an der BOKU in Brünn studierte, war mein Zimmerkollege im Studentenheim auch ein leidenschaftlicher Jäger, so wie ich. Für uns zwei gab es damals nur ein einziges Thema: Jagd und Natur. Das Lehrfach Jagd und weitere mit der Jagd verbundene Themen hat damals Herr Professor Josef Hromas unterrichtet. Ich erinnere mich so gut, weil er eine lebende Legende für alle Jäger und Förster in der Tschechoslowakei war. Ich habe es als ein Privileg angesehen, die Jagdprüfung bei ihm ablegen zu können. Sie kennen das sicher, wenn man von echten Originalen lernt, so etwas vergisst man nicht. Eine von meinen vielen Erinnerungen an ihn ist mit dem Königsfasan verknüpft. Mein Professor war bekannt dafür, dass er es den Studenten nicht einfach gemacht hat, wir mussten zeigen, was wir können und kennen und das in jedem Themengebiet. So schaffte natürlich auch nicht jeder seine Prüfung, aber wenn man sie schaffte, durfte man stolz auf sich sein.

Es war das dritte Jahr in meinem Studium und es wurde in einem Aufbaufach für die Jagd geprüft. Alle Studenten waren begeisterte Jäger oder zumindest Angehende. Wir saßen in der Prüfung bei unserem Professor - mein Mitbewohner, ein weiterer Kommilitone und ich. Mein Mitstudent wurde über Damwild ausgefragt, ich schmunzelte innerlich, da klar war, dass ich keine Fragen zu dieser Tierart bekomme, immerhin waren die mittelgroßen Hirsche Thema meiner Diplomarbeit. Er glänzte nicht sonderlich, aber das sollte nicht mein Problem sein. Meine Fragen standen ja noch aus, also ruhig Blut. Ich war beruhigt, alle Fragen drehten sich rund um das Schwarzwild, das konnte ich. Mein lieber Zimmerkollege sollte nun aber über den Königsfasan berichten, uff, nicht das einfachste Thema, aber er beantwortete alle einwandfrei, ich hätte es definitiv schlechter gemacht. Doch auf die Frage nach den Unterschieden zwischen dem Königsfasan und dem klassischen Jagdfasan hat er wohl nicht zufriedenstellend geantwortet. Er wurde nun wirklich ordentlich in die Mangel genommen. Unser Professor meinte nur, dass Petr, mein Freund, dass schon kann, er muss sich nur anstrengen. Sie können mir glauben, dass ich froh war, nicht in seiner Haut zu stecken.


Laden...